Dr. Ronald Fiedler - Ihre HNO-Praxis im Herzen von Nürnberg

HERZLICH willkommen

Mit dieser Internetseite stellen wir Ihnen eine Informationsplattform rund um unsere Hals-Nasen-Ohren-Arztpraxis bereit. Im Rahmen unserer Tätigkeit bieten wir Ihnen ein breites Spektrum medizinischer Therapien und audiologischen Methoden von der Untersuchung bis zur Therapie an. Lernen Sie hier unsere Leistungen und unser Praxis-Team kennen.

"Bei uns steht Ihre Gesundheit im Mittelpunkt"

Wir legen viel Wert auf eine persönliche Beziehung zu unseren Patienten. Ob am Empfang oder im Untersuchungszimmer, Sie werden sich jederzeit gut aufgehoben fühlen. Erfahren Sie mehr über unser Praxis. Gerne können Sie sich auch über unser Leistungsspektrum informieren - von der Diagnostik bis zur Therapie.
Dr. Ronald G. Fiedler

Neu bei uns die IHHT - Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie ( auch zur Verbesserung der Beschwerden bei Long Covid / Post Covid )

Mehr Energie, Gesundheit und Wohlbefinden durch gesunde Zellkraftwerke
Mitochondrien sind die Akkus der Zellen. Sie produzieren den universellen Treibstoff (ATP) für die Zelle. Dieser wird im Organismus als Energiegeber für ein optimales Funktionieren der Zellen und des gesamten Stoffwechsels benötigt.
Schäden an Mitochondrien können sowohl mit verschiedenen Krankheiten, als auch mit Symptomen des Alterns in Verbindung gebracht werden. Mitochondrien haben eine eigene, sehr empfindliche DNA, welche besonders anfällig ist z.B. durch Schädigung durch Medikamente, wie z.B. Antibiotika. Mediziner sprechen dann von einer mitochondrialen Dysfunktion.

Durch Analyse der Funktionsfähigkeit der Mitochondrien (vergleichbar einer Abgasuntersuchung beim Auto) und gezieltes Behandeln können schwache und geschädigte Mitochondrien durch neue, energetisch wieder wertvollere, optimal arbeitende Mitochondrien ersetzt werden. Physiologisch und biologisch, regelrecht energieproduzierende Mitochondrien spielen einen wichtigen Part in der Regulationsmedizin und sind für die Leistungsfähigkeit u.a. eines gut funktionierenden Immunsystems unerlässlich.
Wussten Sie, …..
…. dass Ihr Organismus ca.
3 Wochen ohne Nahrung
3 Tage ohne Wasser
3 Minuten ohne Sauerstoff
Aber keine 3 Sekunden ohne ATP überleben kann???

Der menschliche Körper besteht aus bis zu 100 Billionen Zellen. Sie alle benötigen Energie in Form von ATP, produziert in den Mitochondrien. ATP ist somit ein essentiell überlebenswichtiges Molekül für jeden Herzschlag, jeden Atemzug, jeden Nervenimpuls! Eine Muskelzelle z.B. verbraucht pro Sekunde ca. 10 Millionen ATP-Moleküle. Insgesamt produziert ein gesunder Körper am Tag die Menge seines Gewichtes an ATP, also durchschnittlich 75 – 80 kg!

Über 90 Prozent dieses Treibstoffes und somit fast die gesamte Körperenergie erzeugen unsere Mitochondrien. Für diesen Prozess werden Nährstoffe aus der Nahrung abgebaut. Nur gesunde Mitochondrien liefern ausreichend Energie.

Stress, Infektionen, Umwelttoxine, ungesunde Ernährung, Nährstoffmängel, ein kranker Darm, aber auch viele Medikamente und Antibiotika schädigen die Mitochondrien. Für die benötigten Reparaturvorgänge im Körper ist dann einfach zu wenig bis keine Energie mehr verfügbar. Mit der Zeit entsteht ein Teufelskreis aus geschädigten Mitochondrien und diesen zunächst noch überwiegend stillen, aber sich langsam chronifizierenden Entzündungen der Zellen (z.B. des Immunsystems). Die Feuerwehr kann quasi mangels Sprits nicht mehr ausrücken, um alle Notfallorte zum Löschen der Glutherde (stille Entzündungen) anzufahren.
Defekte Mitochondrien machen krank!!!!!!
Typische Anzeichen bei Fortschreiten der Schädigung der Mitochondrien u. Zeichen, dass die Energiefabriken im Organismus nicht mehr richtig arbeiten sind anhaltende körperliche Schwäche und Erschöpfung.
Aber kranke Mitochondrien können auch ohne diese Symptomatik Ursache für die Entstehung vieler unterschiedlicher Symptome, wenn nicht sogar nahezu aller Zivilisationskrankheiten – von A wie Atherosklerose bis Z wie Zuckerkrankheit – beteiligt sein.

Hilfe bringt das IHHT-Verfahren
Eine ausgezeichnete Therapiemöglichkeit an der Ursache dieses Geschehens anzusetzen ist das Höhentraining über das CELLGYM-MITOVIT-IHHT Verfahren, für dessen biochemische Entschlüsselung 2019 auch der Medizin-Nobelpreis verliehen wurde.
Hierüber werden auf zellulärer Ebene eine Vielzahl von körpereigenen Anpassungsprozessen in Gang gesetzt. Diese leistungssteigernden Effekte sind aus dem Spitzensport schon lange bekannt und jetzt eben durch die Nobelpreis-Forscher auch wissenschaftlich auf molekularer Zellebene aufgeklärt.
Sie brauchen dafür jetzt auch keine hohen Berge mehr besteigen! Das Verfahren gestaltet sich einfach und komfortabel.
Nach Ermittlung Ihrer genetisch bedingten individuellen Hypoxieschwelle, wird ein exakt auf Ihre jeweilige Konstitution bzw. vorhandene Begleiterkrankung(en) eingestelltes Therapieprogramm errechnet und auf das Hypoxiegerät übertragen. Angepasst an Ihre individuellen Gegebenheiten bringt Sie das Verfahren auf eine Höhe von 2000 Metern bis über 6000 Meter.
Hierdurch versetzten wir Ihre Zellen in die Lage, sich dem reduzierten Sauerstoffgehalt der Bergluft anzupassen. Dies führt im Körper zu diversen, positiven physiologischen Reaktionen. Eine entscheidende Reaktion ist, dass Ihre irreversibel geschädigten Mitochondrien eliminiert, die reversibel geschädigten trainiert und regeneriert sowie die Bildung neuer Zellkraftwerke angeregt werden.
Hierdurch ist die Basis einer wieder ausreichenden Energieproduktion, für eine spürbare Verbesserung Ihres Wohlbefindens, gegeben.

Wie läuft das IHHT-Verfahren ab?
Sie atmen entspannt in halbsitzender Position über eine professionelle Atemmaske im Wechsel sauerstoffarme und sauerstoffreiche Luft. Nach ca. 30 bis 50 Minuten haben Sie bei tiefster Entspannung (Ihr Sauerstoffpartialdruck und Ihr Vegetativum werden dabei über EKG- und O2-Messgeräte detailliert und kontinuierlich überwacht) eine umfangreiche Behandlung auf zellulärer Ebene absolviert – und das völlig ohne subjektive körperliche Anstrengung. Ihr Körper reagiert dabei wie auf Sport, nur ganz ohne Bewegung.
Das Verfahren hat sich deshalb unter anderem auch im Zusammenhang mit Stoffwechselblockaden und Gewichtsreduktion bewährt, eben weil es genau auch am Zellstoffwechsel ansetzt.
Daher gibt es viele Therapieansätze für das IHHT-Verfahren und die resultierende Steigerung der mitochondrialen Leistungsfähigkeit:
Stärkung des Immunsystems
Verbesserung der Atmung bei COPD/Asthma (besser und tiefer Durchatmen, weniger Medikamente)

Verbesserung der Gefäßdurchblutung und Blutdruckregulation (z.B. Hörsturz, Tinnitus, erektile Dysfunktion)

Stärkung der Stressresistenz (höhere Widerstandsfähigkeit durch Aktivierung des vegetativen Nervensystems)

Verbesserung und Optimierung des Stoffwechsels (Gewichtsreduktion, Fettstoffwechsel, Abnehmblockaden)

Hormonausgleich und Kinderwunsch (Mitochondrien sind auch am Hormonstoffwechsel beteiligt und die Eizelle besitzt die höchste

Mitochondrienzahl, da sie ja neues Leben hervorbringen muß!))

Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und höhere Gedächtnisleistung (z.B. auch bei Parkinson, Alzheimer)

Verkürzte Regenerationszeit (z.B. vor Operationen)

Long Covid/ Post Covid ( Ihre Atemorgane werden wieder besser durchblutet, Ihre Kurzatmigkeit reduziert, Ihre Atemleistung erhöht, Ihr Herz gestärkt, Ihr Puls stabilisiert )

Kosten:
Von Privatkassen wird die IHHT in aller Regel übernommen.
Es gilt natürlich immer, was in den jeweiligen Versicherungsverträgen vereinbart wurde.
Die IHHT ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Wir informieren Sie aber als Selbstzahler gerne über die Kosten. Bei Fragen zu dieser innovativen Möglichkeit der Gesundheitsstärkung sprechen Sie uns gerne an. 

UNSERE PRAXIS

Moderne Ausstattung und geschultes Fachpersonal: Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Lernen Sie auf den folgenden Seiten unsere Ärzte und auch die weiteren Mitglieder des Praxisteams kennen. Außerdem finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu unseren Sprechzeiten sowie hilfreiche Hinweise und Services.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag:           09:00 – 14:00 Uhr

Dienstag:         13:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch:         08:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag:     12:00 – 18:00 Uhr

Freitag:             08:00 – 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Unsere Praxis ist am Freitag 31.05.2024  geschlossen.

Unsere Vertretung übernimmt Praxis Dr. Kailani, Äußere Sulzbacher Str. 5, 90489 Nürnberg Tel: 0911 -550906

Am Montag den 03.06.2024 sind wir ab 09:00 wieder für Sie da!

Unser Leistungsspektrum

Hier finden Sie einen Überblick der angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns melden und einen Termin vereinbaren.

Hörtest und Vorsorgeuntersuchung

Außerdem bieten wir die folgenden Leistungen an:

Herr Dr. Ronald Fiedler bietet seinen Patienten natürlich alles, was Sie von einem Facharzt im HNO-Bereich erwarten.

Darüber hinaus profitieren unsere Patienten aber auch hiervon:

 Zusatz-Qualifikationen:

Ärztliches Qualitätsmanagement

Management für neue Versorgungs- und Kooperationsformen im Gesundheitswesen

Neurootologe

Audiologe

Hörgeräteakustiker

Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atemstörungen

Mentaler Aktivierungs Trainer (MAT-Coaching)

Lerntrainer

Tätigkeitsschwerpunkte:

Hörstörungen aller Art (konservativ, medikamentös, apparativ, operativ)

Tinnitus (akut und chronisch)

Schwindel (akut und chronisch)

Allergien

Schnarchen und schlafbezogene Atemstörungen

 

 

Fachliches Engagement:

Bezirksvorsitzender Mittelfranken (Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte)

Ehrenamtliches Engagement:

Unterstützung/Aufbau/Verbesserung der HNO-und

Besonderheiten der Praxis:

Qualitätssiegel Hörgeräteversorgung (QUIHZ)

Hinweis für gesetzlich und privat versicherte Patienten:

Wir behandeln sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Einige Leistungen werden jedoch nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Natürlich informieren wir Sie hier von Fall zu Fall und klären Sie über entstehende Kosten auf.

Wissenswertes rund um unsere praxis

Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

Bitte nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Wichtige Rufnummern – wenn es schnell gehen muss:

Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen

 Rettungsdienst/Notarzt: 112

Giftnotruf:  0911/398 24 51

Kassenärztlicher Notdienst: 01805/9 12 12

Ärztlicher Akut-Dienst für Privatpatienten und Selbstzahler: 01805/304 505

Zahnärztlicher Notdienst: 0911/58 88 83 55

(Quelle: Frankenwiki 2014)

Hier finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden